Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Zeitzeugengespräche

Wer selbst nie die DDR-Diktatur erlebt hat, ist auf die Schilderungen und Erfahrungsberichte anderer angewiesen. Besonders beeindruckend wird es, wenn Zeitzeugen von ihren eigenen Erfahrungen berichten.

Der Schwerpunkt organisiert kostenfrei für Hessische Schulen:

  • Terminabsprachen der Zeitzeugenprojekte
  • Durchführung mit Film-Dokumentationen
  • Bildungs- und Anschauungsmaterialien

Kontakt

Leiterin Schwerpunktprojekt Politisch-Historische Aufarbeitung der SED-Diktatur

Jutta Fleck
Telefon: +49 (0) 611 32-40 72
Telefax: +49 (0) 611 32-40 77
mobil: +49 (0) 171 6442439
E-Mail: jutta.fleck@hlz.hessen.de

Sachbearbeitung

Petra Schaller
Telefon: +49 (0) 611 32 40 71
E-Mail: Petra.Schaller@hlz.hessen.de

Antrag

Wenn Sie für Ihre Klasse ein Zeitzeugengespräch anbieten möchten, senden Sie bitte dieses Antrags-Formular (PDF) für Zeitzeugengespräche ausgefüllt an Frau Jutta Fleck, Kontaktdaten siehe oben.