Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

125. Jahrestag Gründung des 1. Hanauer FC 1983 e.V.

Am 23. März 1893 wurde der 1. Hanauer Fußball Club gegründet und ist damit Hessens ältester Fußballverein.

Im Jubiläumsjahr gibt es daher viel zu feiern in Hanau, u.a. eine Jubiläumsparty, Feierlichkeiten im Rahmen des Hanauer Bürgerfestes sowie ein  Freundschaftsspiel zwischen den Traditionsteams von Hanau und Kickers Offenbach.

„Fußball verbindet, Fußball lässt Freundschaften schließen, Fußball fördert den Zusammenhalt. Was auf dem Rasen gelernt wird, hilft auch in der Gesellschaft insgesamt. Um ein Spiel gewinnen zu können braucht es wie in der Demokratie Verständnis und Zusammenspiel Aller“, so Dr. Alexander Jehn, Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.


Zehn Männer teilten vor 125 Jahren eine sportliche Leidenschaft in Hanau: das Fußballspielen. Die Zehn gründeten am 23. März 1893 in der Gaststätte "Mohr" an der Krämerstraße einen Fußballverein - den 1. Hanauer Fußball Club 1893, den ersten hessischen Fußballverein.
Von England aus war Fußball vor allem durch Studenten und Handwerker nach Deutschland gebracht worden. Allerdings spielte dieser Sport in Deutschland damals kaum eine Rolle. Im Vordergrund standen Turnen, Fechten und Schwimmen.

Einen Fußballplatz gab es damals nicht in Hanau, sodass die Fußballer nach Alternativen Ausschau halten mussten. In der Garnisonsstadt Hanau erhielten sie bei der örtlichen Kommandantur die Möglichkeit, ihren Sport auf einem Exerzierplatz auszuüben.

1897 wurde der Süddeutsche Fußball-Verband gegründet. Zu den Initiatoren gehörte auch der 1. Hanauer Fußball Club, wie auch drei Jahre später bei der Gründung des Deutschen Fußball Bunds am 28. Januar 1900.
Die Hanauer Mannschaft wurde 1905 süddeutscher Vizemeister und Meister von "Ostmain und Nordkreis". "Nordkreis" entsprach damals der Hälfte des Gebiets des gesamten Süddeutschen Fußballverbands. Auch in den Folgejahren zählte Hanau zu den Spitzenteams im süddeutschen Raum.

Größter Erfolg der "jüngeren Geschichte" des 1. Hanauer Fußball Clubs war der Aufstieg in die Zweite Bundesliga 1978. Allerdings ging es nach nur einer Saison wieder zurück in die Oberliga Hessen.

In der laufenden Saison 2017/18 spielt der  1. Hanauer FC 1893 e.V. übrigens in der Verbandsliga Süd, in die er als Meister der Gruppenliga Frankfurt-Ost (2016/17) nach rund 30 Jahren in Hessens zweithöchste Amateurliga zurückgekehrt war.