Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Stichwort

„Wir wollen nicht Leben retten, wir wollen unsere Würde retten“, Arie „Jurek“ Wilner, einer der Gründer der Jüdischen Kampforganisation (ZOB) zum Aufstand im Warschauer Ghetto

Rudi Dutschke war Wortführer und Symbolfigur der Außerparlamentarischen Opposition (APO) und der Studentenbewegung Ende der 1960er in der Bundesrepublik Deutschland. 

Am 23. März 1893 wurde der 1. Hanauer Fußball Club gegründet und ist damit Hessens ältester Fußballverein.

Er wollte mithelfen, das Nazi-Regime zu beseitigen.
Gedenken an den Widerstand gegen das nationalsozialistische Unrechtsregime.

Bild: © be.bra verlag

Der Friedensvertrag von Brest-Litowsk am 3. März 1918 führte in Russland zu blutigen Auseinandersetzungen und zementierte letztendlich die alleinige Machtstellung der Bolschewiki.

Bild: © FISCHER Taschenbuch

"Der deutsche Name bleibt für immer geschändet, wenn nicht die deutsche Jugend endlich aufsteht, rächt und sühnt zugleich, seine Peiniger zerschmettert und ein neues geistiges Europa aufrichtet!" 

Bild: © Point Alpha Stiftung

Prickelnd spürbar ist das Erfahren der Trennlinie zwischen Unfreiheit und Freiheit kaum intensiver als auf Point Alpha, einem ehemaligen Beobachtungspunkt der US-Army an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Rasdorf und Geisa. Vor zehn Jahren, im Januar 2008, wurde die Point Alpha Stiftung gegründet.

"Einmischung ist die einzige Möglichkeit, realistisch zu bleiben." (Heinrich Böll 1977)

Heinrich Böll, ein Schriftsteller, der sich in seinen Romanen, Kurzgeschichten, Hörspielen und zahlreichen politischen Essays kritisch mit der Vergangenheit und Gegenwart der Bundesrepublik Deutschland auseinandersetzte.

Bild: © BY-NC-SA /
Gleimhaus Halberstadt

Die Antike ist alt, bilderlos und uninteressant. Die Tatsache, dass diese Behauptung falsch ist, verdanken wir Johann Heinrich Winckelmann. Johann Joachim Winckelmann wurde am 9. Dezember 1717 als Sohn eines Schumachers in Stendal geboren. Seine gesamten Schriften weisen ihn als kompetenten Kunstwissenschaftler und wichtigen Theoretiker des Klassizismus aus. Sein Lebenswerk beeinflusste viele Generationen von Wissenschaftlern, Künstlern und auch Politikern. Es prägt bis heute die Art und Weise, wie wir die Antike betrachten.

Bild: © Senckenberg

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wurde am 22. November 1817 von engagierten Frankfurter Bürgern als Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft gegründet. Heute ist sie eine der wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt und mit dem Frankfurter Haus eines der größten Naturkundemuseen Europas.