Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Wegweiser zu hessischen Archiven

Bauch, Herbert / Eichler, Volker / Eisenbach, Ulrich / Engelke, Rolf / Form, Wolfgang (Bearb.): Quellen zu Widerstand und Verfolgung unter der NS-Diktatur in hessischen Archiven. Übersicht über die Bestände in Archiven und Dokumentationsstellen. Hrsg.: Hessisches Haupt-staatsarchiv Wiesbaden. Wiesbaden 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau, Bd. 57).
Der Band bietet eine Übersicht über die einschlägigen Bestände der hessischen Staatsarchive, vieler Stadtarchive, der kirchlichen Archive, der Universitätsarchive sowie sonstiger Archive und Dokumentationsstellen.

Eckhart G. Franz (Bearb.): Archive in Hessen. Kurzführer. Hrsg.: Hessisches Staatsarchiv Darmstadt in Verb. mit dem Historischen Verein für Hessen. Darmstadt 1996 (Darmstädter Archivschriften 11).
Der Band enthält in alphabetischer Gliederung alle hessischen Stadt- und Gemeindearchive sowie weitere in Hessen ansässige Archive mit Kurzbeschreibung ihrer nicht nur auf die NS-Zeit begrenzten Bestände.

Post, Bernhard (Bearb.): Jüdische Geschichte in Hessen erforschen. Ein Wegweiser zu Archiven, Forschungsstätten und Hilfsmitteln. Wiesbaden 1994 (Schriften der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen XIV).
Neben grundlegenden bibliographischen Angaben zur jüdischen Geschichte gibt der Band eine Übersicht über Archive, Institutionen, Behörden, Bibliotheken, Museen und Judaica-Sammlungen sowie Forschungseinrichtungen auch außerhalb Hessens, in denen Materialien für die einschlägige Forschung zu finden sind. Dies wird ergänzt durch Hinweise zur Ortsgeschichtsforschung, zu den Epochen deutsch-jüdischer Geschichte, zu genealogischen Quellen sowie zur Arbeitsmethodik.

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/III bearbeitet.