Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Rückblick 2007

Unsere Nachlese stellt Ihnen interessante Ausstellungen und andere Veranstaltungen aus dem Jahre 2007 langfristig zur Verfügung. Nach Möglichkeit fügen wir Zeitungsartikel und Bilder hinzu.

„Keine Interviews zum Privatleben“ – mit dieser Auskunft hielt Henry Kissinger neugierige Journalisten jahrzehntelang auf Distanz. Dagegen setzte die Fürther Journalistin Evi Kurz ihre Idee eines Familienportraits. Von Kissingers Heimatstadt aus baute sie beharrlich an einer Brücke des Vertrauens nach Amerika, die schließlich trug.

Blick über jüdischen Friedhof

Eine Veranstaltung der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung vom 24. bis 25. Oktober 2007.

Matthias Arning (re) im Gespräch mit Mathias Friedel

In der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ war am 25. September 2007 der Autor Mathias Friedel zu Gast in der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Unter der Moderation des FR-Redakteurs Dr. Matthias Arning hat er sein Buch „Von der Teilung zur Wiedervereinigung“ vorgestellt und einen Überblick über die Deutsche Frage in der Zeit des Kalten Krieges gegeben.

Ausstellungsplakat

In der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung ist am 9. Mai 2007 die Ausstellung „Die Rückkehr der Demokratie – Die demokratischen Revolutionen in Ostmitteleuropa 1989-91“ eröffnet worden.

Norbert Kartmann im Interview

Wie der Umgang von Politik und Medien in der demokratischen Öffentlichkeit stattfindet, haben am 25. April 2007 ca. 140 Jugendliche aus ganz Hessen erfahren. Am „Tag der Politik“ war es ihnen möglich, die Öffentlichkeitsarbeit des Hessischen Landtages, der Staatskanzlei, der vier Landtagsfraktionen sowie der Landespressekonferenz kennen zu lernen.

Informationen am Stand der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung

Auf der Fachtagung "Politische Bildung und politische Ökonomie - Denkansätze und Leitbilder" wurden vom 28. bis 29. März 2007 Konzepte und Perspektiven der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit im Haus am Maiberg analysiert und diskutiert.

Dr. Frank-Lothar Kroll (links) und Dr. Bernd Heidenreich

Am 27. Februar 2007 war der Autor Dr. Frank-Lothar Kroll zu Gast in der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

 

Freya Klier

Am 6. Februar 2007 war die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier zu Gast in der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.