Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Rückblick 2014

Am 04. Dezember 2014 war Herr Dr. Alexander Brakel zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 13. November 2014 war Herr Dr. Olaf Jessen zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 30. Oktober 2014 war Herr Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 16. Oktober 2014 war Herr Prof. Dr. Thomas Weber zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 11. September 2014 war Herr Dr. Georg Eckert zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 03. Juli 2014 war Frau Dr. Helga Gotschlich zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 05. Juni 2014 war Frau Dr. Claudia Neusüß und Frau Mechtild M. Jansen zu Gast in der Veranstaltungsreihe "Literatur und Politik" der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 15. Mai 2014 war Herr Dr. Volker Ullrich zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 20. März 2014 war Herr Prof. Dr. Steffen Patzold zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 20. Februar 2014 war Herr Prof. Dr. Walter Mühlhausen zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstraße 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 20. Februar 2014 fand im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse 1822 ein gemeinsames Symposium des Instituts für Stadtgeschichte Frankfurt und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung statt. Unter der Überschrift "Das Zeitalter der Weltkriege 1914-1945" machten drei namhafte Historiker deutlich, dass die beiden Weltkriege nicht allein aus einem nationalen Zusammenhang heraus zu verstehen sind, sondern als Teil einer gemeinsamen, vor allem europäischen Geschichte. Neben den interessanten Vorträgen beteiligten sich viele aus dem Kreis der rund 200 Teilnehmer an den regen Diskussionen.