Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Über uns

Die HLZ im Gebäude der Hessischen StaatskanzleiDie HLZ im Gebäude der Hessischen Staatskanzlei

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung wurde 1954 gegründet. Sie ist ein fester Bestandteil des politischen Lebens und der politischen Kultur in Hessen.

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung ist eine Einrichtung des Landes Hessen und unmittelbar dem Hessischen Ministerpräsidenten zugeordnet. Als einzige hessische Einrichtung führt sie politische Bildungsarbeit im öffentlichen Auftrag durch.

Die HLZ ist in ihrer inhaltlichen Arbeit frei und politisch unabhängig. Ein Kuratorium aus neun Landtagsabgeordneten aller Parteien gewährleistet diese überparteiliche Arbeit.

In der Satzung heißt es:

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung "leistet politische – nicht parteigebundene – Bildungsarbeit im Lande Hessen. Sie hat insbesondere die Aufgabe, die Entwicklung des freiheitlich-demokratischen Bewusstseins durch öffentliche Bildungsarbeit zu fördern."

Organisation

Die Hessische Landeszentrale wird von einem Direktor geleitet. Sie gliedert sich in vier Doppelreferate.

 Wie Sie zu uns kommen, erfahren Sie in der Anfahrtsbeschreibung.

Kontakt

Hessische Landeszentrale
für politische Bildung

Taunusstraße 4 - 6
65183 Wiesbaden

Wichtiger Hinweis zur Anfahrt

Telefon / Fax:
+49 (0) 611 32-40 51
+49 (0) 611 32-40 77

E-Mail:
poststelle@hlz.hessen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
10.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag:
10.00 - 19.00 Uhr

Freitag:
10.00 - 14.00 Uhr

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 1/Direktor bearbeitet.