Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Veranstaltungen

Studienreise zu Erinnerungsorten an die beiden Weltkriege in Belgien

Belgien war aufgrund seiner Lage sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg Schauplatz blutiger Schlachten, die ihre Spuren im Land hinterlassen haben: Unzählige Friedhöfe für Soldaten und Zivilisten, Museen, Mahnmale und andere Gedenkorte zeugen von Belgiens trauriger und traumatisierender Geschichte im 20. Jahrhundert. Wie lebendig die Vergangenheit in Belgien nach wie vor ist, zeigen die Zeremonien wie „The Last Post“ in Ieper (Ypern), aber auch die enormen Besucherzahlen von Menschen aus der ganzen Welt, die die Schauplätze dieser beiden verheerenden Weltkriege sehen möchten, vor allem in Flandern. Die ersten beiden Tage der Studienfahrt widmen sich dem Ersten Weltkrieg, der dritte dem Zweiten Weltkrieg. Zum Programm der Studienreise gehören neben Friedhöfen und Mémorials auch Museen, in denen die Teilnehmenden deren pädagogische Arbeit kennenlernen können. Informationen zu den im Programm stehenden Orten gibt während der Busfahrten unser wissenschaftlicher Reisebegleiter Dr. Herbert Ruland (Interföderales Belgisches Komitee zur Erinnerung an den Großen Krieg), können aber auch vorab im Internet eingesehen werden.

Datum

3. bis 5. November 2019

Ort

Belgien

Kosten

Es wird eine Teilnehmereigenleistung in Höhe von 250,00 EUR erhoben. Der Betrag beinhaltet die Kosten für die wissenschaftliche Reisebegleitung, den Bus, die Unterbringung im Doppelzimmer inkl. Halbpension sowie alle im Programm enthaltenen Kosten für Transfers und Eintritte vor Ort. Die Anreise bzw. Abreise zu/von den Sammelpunkten Frankfurt/Main bzw. Koblenz erfolgt auf eigene Kosten.

Auditorium

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Kooperation

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Akkreditierung

Dieses Fortbildungsangebot wird vom IQ nach § 65 Hess. Lehrerbildungsgesetz mit drei Fortbildungstagen akkreditiert. Eine Teilnahmebestätigung wird ausgegeben.

Informationsmaterial

Flyer

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem beigefügten Formular im verknüpften Flyer bei der HLZ an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung sowie eine Zahlungsaufforderung zur Überweisung der Teilnehmereigenleistung. Anmeldeschluss ist der 28. Juni 2019.

Durchführung

Diese Veranstaltung wird von Referat 2/III durchgeführt.

Übersicht

Zur Veranstaltungsübersicht