Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Veranstaltungen

Raubkind – von der SS nach Deutschland verschleppt
Dr. Dorothee Schmitz-Köster

Erinnern an die Opfer – 27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Unter dem Vorzeichen nationalsozialistischer „Rassenpolitik“ wurden Tausende polnischer Kinder geraubt und mit gefälschter Identität nach Deutschland verfrachtet. Dorothee Schmitz-Köster geht bei ihren Recherchen nach dem Schicksal dieser Kinder auch der Frage nach: Was macht die späte Entdeckung der Wahrheit mit einem Menschen?

Die Stadt Wiesbaden und ein Trägerkreis, dem u. a. die HLZ angehört, führen in Würdigung und Anerkennung der Opfer eine historisch-politische Bildungsreihe durch, zu der auch die oben genannte Veranstaltung am 22. Januar gehört.

Datum

Dienstag, 22. Januar 2019, 19:00 Uhr

Ort

Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Taunusstr. 4-6
65183 Wiesbaden

Kosten

Eintritt frei.

Kooperation

Stadt Wiesbaden, Kulturamt

Informationsmaterial

Programmheft

Durchführung

Diese Veranstaltung wird von Referat 2/III durchgeführt.

Übersicht

Zur Veranstaltungsübersicht