Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Veranstaltungen

Aufstand und Zivilcourage - Vom Nationalsozialismus bis zur Gegenwart

Tagung

Entgegen der häufig geäußerten Meinung, die Juden hätten sich nicht gegen die Repressalien der Nationalsozialisten gewehrt und sich später wie „Lämmer zur Schlachtbank“ führen lassen, gab es bereits beim Boykott jüdischer Geschäfte 1933 Menschen, die Mut und Zivilcourage zeigten.

Doch mit der Zuspitzung der Situation, vor allem für Juden, mit Kriegsbeginn, ging es nicht mehr nur um Zivilcourage, sondern ums nackte Überleben. Die Aufstände im Warschauer Ghetto und im KZ Treblinka sowie der Ausbruch von jüdischen Häftlingen aus dem KZ Sobibór sind beredtes Zeugnis für den verzweifelten Versuch dieser Menschen, sich vielleicht doch noch vor dem sicheren Tod retten zu können.

Eine Veranstaltung der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

Datum

Freitag, 16. März, 16:00 Uhr bis Sonntag, 18. März ca. 13:00 Uhr

Ort

Bildungszentrum Oberjosbach
An der Eiche 12
65527 Niedernhausen-Oberjosbach

Akkreditierung

Diese Tagung ist für hessische Lehrkräfte bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Fortbildungs- und Qualifizierungsangebot mit 2 Fortbildungstagen akkreditiert.

Informationsmaterial

Tagungsprogramm
Anmeldeformular

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular.

Durchführung

Diese Veranstaltung wird von Referat 2/III durchgeführt.

Termin in Kalender eintragen

Sie können den Termin in Ihren Kalender importieren.

Übersicht

Zur Veranstaltungsübersicht