Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Veranstaltungen

Juniorwahl Hessen 2018 – Landesweites Schulprojekt zur Landtagswahl 2018

Das Projekt Juniorwahl setzt vor allem auf politische Bildung und ist in ein umfassendes didaktisches Konzept eingebunden. Die Jugend muss im ständigen Erleben von demokratischen Prozessen aufwachsen und muss üben, Entscheidungen zu treffen und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ort:
Hessen
Datum:
ganzjährig bis 28. Oktober

"Alt & Jung: Generationenvertrag und demografischer Wandel"

Im Zentrum des Projekts „Alt und Jung“ steht das Planspiel „Alterssicherung in Anderswo: Ein Vertrag zwischen den Generationen“, in dem sich mit den Themen „Generationenvertrag“, „Demografischer Wandel“ und „Altersvorsorge“ auseinandergesetzt wird.
Ort:
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach
Datum:
an jedem Wochentag von April bis Oktober

"Vergesst uns nicht - Die Kinder von Auschwitz"

Ausstellung
Ort:
Rathaus Wiesbaden
3. Stock
Datum:
24. Mai - 22. Juni 2018

Ausstellung "Demokratie als Lebensform. Eine Wanderausstellung zu Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp"

Die Ausstellung zeigt den Weg von Theodor Heuss und seiner Frau Elly Heuss-Knapp durch fünf Epochen deutscher Zeitgeschichte, vom Kaiserreich bis in die ersten Jahre der Bundesrepublik Deutschland.
Ort:
Wiesbaden, HLZ
Datum:
28.05. bis 04.08.2018

„Lernen im Schatten des Todes: Versteckter Unterricht im Frauen-KZ Ravensbrück“

Vortrag von Dr. Wiebke Hiemesch

Mitgefangene Frauen, selbst oft Mütter oder Großmütter, organisierten im Verborgenen unter Lebensgefahr Unterricht und Kulturveranstaltungen für die jungen Menschen.
Ort:
Rathaus Wiesbaden
SPD-Fraktionssitzungssaal
3. Stock
Datum:
Donnerstag, 21. Juni 2018, 17 Uhr

Rechtspopulismus - Herausforderungen in/für Hessen und Europa

Rechtspopulismus ist kein neues Phänomen. Und die Bedingungen, unter denen er - mal weniger, mal mehr - in Erscheinung tritt, sind es auch nicht. In dieser Veranstaltung wollen wir verschiedenen Fragen zu diesem Phänomen nachgehen, für populistische Argumentationen sensibilisieren und geeignete Konzepte für den Umgang mit Rechtspopulist_innen in Parlament und Öffentlichkeit mit Ihnen diskutieren. Beiträge renommierter Wissenschaftler_innen runden die Veranstaltungsreihe ab, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
Ort:
Hanau
Datum:
21.06.2018

BREXIT UND DIE FOLGEN. WIRTSCHAFTSPOLITISCHES FORUM

Vortrag und anschl. Podiumsdiskussion
Ein Jahr vor dem angekündigten Brexit sind die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU in vollem Gange. Worauf müssen wir uns einstellen, wenn im März 2019 der Brexit kommt? Wie wird er sich auf die Freizügigkeit in Europa auswirken, auf Arbeitsplätze beiderseits des Ärmelkanals, Altersversorgung und den Euro? Wir stellen unterschiedliche Perspektiven vor und diskutieren mit einer Reihe von Experten aus Wirtschaft, Kirche und Politik, was in ökonomischer, währungspolitischer und sozialer Hinsicht vom Brexit zu erwarten ist.
Ort:
Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
60311 Frankfurt am Main
Datum:
Montag, 25. Juni 2018, 18.30 - 21.30 Uhr

Rechtspopulismus - Herausforderungen in/für Hessen und Europa

Rechtspopulismus ist kein neues Phänomen. Und die Bedingungen, unter denen er - mal weniger, mal mehr - in Erscheinung tritt, sind es auch nicht. In dieser Veranstaltung wollen wir verschiedenen Fragen zu diesem Phänomen nachgehen, für populistische Argumentationen sensibilisieren und geeignete Konzepte für den Umgang mit Rechtspopulist_innen in Parlament und Öffentlichkeit mit Ihnen diskutieren. Beiträge renommierter Wissenschaftler_innen runden die Veranstaltungsreihe ab, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
Ort:
Eschwege
Datum:
06.09.2018

Studienfahrt nach Tschechien (Lidice, Terezin/Theresienstadt und Prag)

Studienfahrt für Lehrkräfte und Interessierte aus Rheinland-Pfalz und Hessen
Ort:
Tschechien
Datum:
Donnerstag, 11. Oktober bis Montag, 15. Oktober 2018