Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Publikationsverzeichnis

  • Titelbild Black Box Dschihad
    Schäuble, Martin
    Daniel und Saéd auf ihrem Weg ins Paradies
    Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine, Daniel, wächst in einer gut situierten deutschen Familie auf, besucht das Gymnasium und begeistert sich für Hip-Hop. Der andere stammt aus den Palästinensergebieten, teilt sich ein Zimmer mit acht Geschwistern und bricht früh die Schule ab. Trotz aller Unterschiede vereint die beiden ein Ziel: ...
    verfügbar
  • Titelbild Islamischer Staat
    Said, Behnam T.
    IS-Miliz, al-Qaida und die deutschen Brigaden
    Unter den Augen der Weltöffentlichkeit haben Islamisten der Miliz Islamischer Staat in Irak und Syrien (ISIS) ein riesiges Gebiet mit Großstädten, Waffenarsenalen und Ölvorkommen unter ihre Kontrolle gebracht, das sie mittlerweile Kalifat nennen. Diese größte Terrororganisation aller Zeiten rekrutiert sich aus der arabischen Welt, ...
    Bereitstellungspauschale: 2 €
    verfügbar
  • Titelbild Kalifat des Schreckens
    Steinberg, Guido
    IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror
    Dieses Buch beschreibt die derzeit gefürchtetste islamistische Organisation – IS oder Islamischer Staat. Sie kam scheinbar aus dem Nichts und versetzte innerhalb kürzester Zeit eine ganze Region in Angst und Schrecken. Und mit der Enthauptung von Geiseln vor laufenden Kameras fordert sie den Westen ...
    verfügbar
  • Titelbild Islamismus im Internet
    Frankenberger, Patrick; Glaser, Stefan; Hofmann, Ingrid; Schneider, Christiane
    Propaganda – Verstöße – Gegenstrategien
    Die vorliegende Broschüre fasst die Erkenntnisse von jugendschutz.net aus den Recherchen zu Islamismus im Internet zusammen und beschreibt das Phänomen aus der Perspektive des Jugendschutzes. Im Blick sind dabei vor allem Strategien, mit denen junge User für islamistische Propaganda geködert werden. Aufgezeigt werden auch mögliche Gegenaktivitäten.
    verfügbar
  • Titelbild Terrorismus
    APuZ 24-25/2016
    "Das Denken besetzen", so lässt sich die Strategie von Terroristen auf den Punkt bringen. Die islamistisch motivierten Attentate in Paris und Brüssel 2015 und 2016 haben die Angst vor Terrorismus geschürt. Nicht immer wird eine terroristische Bedrohung als solche wahrgenommen, wie der Fall des "Nationalsozialistischen Untergrunds" gezeigt hat.
    verfügbar
  • Titelbild Politisches Engagement und Selbstverständnis linksaffiner Jugendlicher
    Hillebrand, Katrin; Zenner, Kristina; Schmidt, Tobias; Kühnel, Wolfgang; Willems, Helmut
    Anhand von 35 qualitativen Interviews mit jugendlichen Akteuren aus linksaffinen politischen Gruppen untersucht diese Studie, wie sich politisches Engagement im biografischen Verlauf herausbildet, weiterentwickelt und welche prägenden Erfahrungen Jugendliche dabei machen.
    Bereitstellungspauschale: 2 €
    verfügbar
  • Titelbild Rechtsextreme Frauen
    Lehnert, Esther; Radvan, Heike
    Analysen und Handlungsempfehlungen für Soziale Arbeit und Pädagogik
    Rechtsextreme Frauen werden mit ihren Einstellungen und ihrem Handeln oft übersehen und unterschätzt – auch in der Sozialen Arbeit und Pädagogik. Dies hat Folgen für das demokratische Miteinander, insbesondere aber für Menschen, die von rechter Gewalt betroffen sind.
    verfügbar
  • Titelbild Handbuch Rechtsextremismus
    Virchow, Fabian; Langebach, Martin; Häusler, Alexander (Hrsg.)
    Dieses Handbuch bietet einen breit gefassten und systematischen Einblick in die wissenschaftliche Forschung zum Thema Rechtsextremismus. Es werden wesentliche Aspekte des Rechtsextremismus verständlich und auf dem neuesten Forschungsstand analysiert, wissenschaftliche Kontroversen dargestellt und Forschungslücken markiert.
    Bereitstellungspauschale: 4 €
    verfügbar
  • Titelbild RechtsRock und Rechter Terror
    Langebach, Martin; Raabe, Jan
    Die Autoren wollen mit dieser Publikation einen Einstieg in das Thema RechtsRock und Terror bieten, denn noch immer können Musiker dieser Szene auch ihren Hass und ihre Gewaltbotschaften öffentlich verkünden. Anhand von zehn Fragen soll die Problemlage skizziert werden.
    verfügbar
  • Titelbild Auschwitz und die «Auschwitz-Lüge»
    Bastian, Till
    Selbsternannte „Experten“ präsentieren gefälschte „Dokumente“ und pseudowissenschaftliche „Gutachten“, die angeblich „beweisen“, dass in Auschwitz alles „ganz anders“ oder doch „halb so schlimm“ gewesen sei...
    verfügbar

Zeige Einträge 1 bis 10 von 16

12Nächste >Letzte >>

Ihre Bücherkiste

Titel Anzahl
Kalifat des Schreckens1
Zu Ihrer Bücherkiste

Zeichenerklärung

 verfügbar
 nicht verfügbar
 Als Klassensatz lieferbar
 Ohne Hessenbindung
 PDF verfügbar

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.