Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Publikationsverzeichnis

  • Titelbild Das Deutsche Kaiserreich 1871-1918
    Informationen zur politischen Bildung 329
    Die Geschichtswissenschaft hat das Deutsche Kaiserreich lange Zeit hauptsächlich als Vorbelastung für die Weimarer Republik und als Wegbereiter des Nationalsozialismus gedeutet. Doch die Epoche von 1871 bis 1918 offenbart bei näherer Betrachtung auch eine ausgeprägte Modernität. Die vorliegende Darstellung legt den Schwerpunkt auf die politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbrüche des ersten deutschen Nationalstaats.
    verfügbar
  • Titelbild Widerstand gegen den Nationalsozialismus
    Informationen zur politischen Bildung 330
    Eine kleine Minderheit der deutschen Bevölkerung widersetzte sich der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 bis 1945. Der Widerstand gegen Hitler und sein totalitäres System war äußerst vielfältig: Anhand des biographischen Ansatzes werden in der vorliegenden Darstellung die unterschiedlichen Motive, Handlungen und Schicksale der Widerstandskämpfer und -gruppen beleuchtet.
    verfügbar
  • Titelbild Naher Osten
    Informationen zur politischen Bildung 331
    Was führte zum Arabischen Frühling, der 2011 im Nahen Osten die herrschenden Machtverhältnisse erschütterte? Und wie fällt die Bilanz fünf Jahre später aus? Blick auf eine Region in der Krise
    verfügbar
  • Titelbild Demokratie
    Informationen zur politischen Bildung 332
    Neu: Coverbild Demokratie (Heft 332) Informationen zur politischen Bildung (Heft 332) Demokratie 2500 Jahre Geschichte zeigen: Demokratie ist nicht selbstverständlich, aber flexibel für veränderte Gegebenheiten. Strukturwandel, Globalisierung, Digitalisierung, Populismus, sowie die Infragestellung von Wissen und universalistischen Werten stellen sie vor neue Herausforderungen.
    verfügbar
  • Titelbild Kommunalpolitik
    Informationen zur politischen Bildung 333
    Gemeinden, Städte und Kreise haben elementare Bedeutung für das Leben ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. Den gewählten kommunalen Vertretern, denen das Grundgesetz ein hohes Maß an Autonomie zur Erfüllung ihrer Aufgaben gewährt, erwächst dadurch eine hohe Verantwortung.
    verfügbar
  • Titelbild Internationale Finanz- und Wirtschaftsbeziehungen
    Informationen zur politischen Bildung 334
    Die zunehmende Verflechtung einer globalisierten Weltwirtschaft bringt positive wie negative Auswirkungen mit sich, die in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert werden. Ein Überblick über die historische Entwicklung der internationalen Finanz- und Wirtschaftsbeziehungen, ihrer theoretischen Grundlagen und ihrer praktischen Umsetzung unterstützt beim Verständnis aktueller Debatten.
    verfügbar
  • Titelbild Indien
    Informationen zur politischen Bildung 335
    Indien, die bevölkerungsreichste Demokratie der Erde, hat sich in den 70 Jahren seit Staatsgründung zu einer der führenden Wirtschaftsmächte Asiens entwickelt. Einblicke in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Medien zeigen wie das selbstbewusste Schwellenland seine Potenziale ausschöpft und vor welche Herausforderungen es sich dabei gestellt sieht.
    verfügbar
  • Titelbild Israel
    Informationen zur politischen Bildung 336
    Im Jahr 2018 feiert Israel den 70. Jahrestag der Staatsgründung. Um Politik, Wirtschaft und Gesellschaft des Staates Israel besser zu verstehen, gilt es, seine Geschichte zu kennen.
    verfügbar
  • Titelbild Volksrepublik China
    Informationen zur politischen Bildung 337
    Chinas Kultur, seine boomende Wirtschaft, sein technologischer Fortschritt und sein Bedeutungsgewinn in der Weltpolitik lassen wohl niemanden unbeeindruckt. Gleichzeitig herrschen im Land große soziale Ungleichheit und ein Staatsapparat, der die Bevölkerung mittels neuester Technologien überwacht, Minderheiten bedrängt, Opposition unterdrückt und freie Berichterstattung behindert. Nur durch eigenen Machterhalt und gesellschaftliche Geschlossenheit glaubt die alleinregierende kommunistische Partei, China in eine glänzendere Zukunft führen zu können.
    verfügbar
  • Titelbild Europa zwischen Kolonialismus und Dekolonisation
    Informationen zur politischen Bildung 338
    Die Eroberung fremder Welten durch die Europäer gehört der Vergangenheit an. Inzwischen sind die ehemaligen Kolonien längst unabhängige Mitglieder der internationalen Staatengemeinschaft. Die Dekolonisierung ist allerdings für alle Beteiligten ein langwieriger Prozess.
    verfügbar

Zeige Einträge 41 bis 50 von 51

<< Erste< Vorherige123456Nächste >Letzte >>

Ihre Bücherkiste

Zeichenerklärung

 verfügbar
 nicht verfügbar
 Als Klassensatz lieferbar
 Ohne Hessenbindung
 PDF verfügbar

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.