Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Referat 2/III

Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus / Zeitgeschichte / Rechtsextremismus

Das Arbeitsfeld dieses Referats umfaßt die pädagogische und publizistische Beschäftigung mit Ursachen, Verlauf und Folgewirkungen der NS-Terrorherrschaft in Deutschland und Europa 1933 bis 1945. Neben der Förderung der hessischen Gedenkstätten sowie von Besuchen und Projekten hessischer Schul-, Jugend- und Erwachsenengruppen in Gedenkstätten auch außerhalb Hessens hat die Referatsarbeit folgende Schwerpunkte:

  • Fachtagungen, Seminare und Vortragsveranstaltungen;
  • Zeitzeugenlesungen und -gespräche;
  • Ausstellungen;
  • Kooperation mit Gedenkstätteninitiativen und zeitgeschichtlich orientierten Projektgruppen;
  • Edition von Schriften zur NS-Zeit;
  • Förderung von Veranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen Dritter;
  • Beratungsservice hinsichtlich Materialien, Forschung und Pädagogik zur NS-Zeit in Hessen.
  • Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Wir möchten Sie auf eine Neustrukturierung des Antragsverfahrens für Gedenkstättenbesuche aufmerksam machen:
Ab sofort gelten für die Anträge für das Jahr 2016 zwei wichtige Antragsfristen.
Anträge für Gedenkstättenbesuche, die im 1. Kalender-Halbjahr (Januar – Juni 2016) stattfinden, sollen erst ab dem 1. Oktober 2015 eingereicht werden. Für Fahrten im 2. Kalender-Halbjahr (Juli – Dezember 2016) gilt als frühester Termin der 1. April 2016.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir vor diesen Terminen keine Anträge bearbeiten können. Diese Regelung gilt auch für Vorhaben in 2017.

Interessant zu wissen!

Für Studienfahrten ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz und andere in Polen gelegene ehemalige Vernichtungslager können Sie unabhängig von unserer Förderung auch beim Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (Bethe-Stiftung) eine Zuwendung beantragen.

Infoflyer IBB (PDF, 181 KB)

 

 

Kontakt

Referatsleitung

Dr. Monika Hölscher

Telefon: +49 (0) 611 32-40 30
E-Mail: monika.hoelscher@hlz.hessen.de

Sachbearbeitung

Joachim Heuer

Telefon: +49 (0) 611 32-40 31
E-Mail: joachim.heuer@hlz.hessen.de

Laura Brühl

Telefon: +49 (0) 611 32-40 32
E-Mail: laura.bruehl@hlz.hessen.de

Fahrten zu Gedenkstätten

Nach Maßgabe unserer Mittel können Sie für Ihre Schule, Jugendgruppe oder andere öffentliche Einrichtung einen Zuschuss für Besuche und Projekte in Gedenkstätten erhalten.

Der Antrag soll ca. 4 Wochen vor Fahrtantritt der HLZ zur Prüfung vorliegen.

 Antragsformular (RTF, 50 KB)

Zuwendungen

Nach Maßgabe unserer Mittel können Sie für Ihre Schule, Jugendgruppe oder andere öffentliche Einrichtung eine Zuwendung beantragen für Veranstaltungen, Ausstellungen und andere Vorhaben des Erinnerns.

 Antragsformular (PDF, 69 KB)