Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Literatur und Politik: Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung

PodiumPodiumAuditorium

Zu Gast bei der Veranstaltung Literatur und Politik der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung am 13. März 2012 waren Prof. Dr. Harald Welzer und Klaus Wiegandt.

Als Herausgeber des Buches „Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung. Wie sieht die Welt im Jahr 2050 aus?“ berichteten die beiden Referenten über die Herausforderungen unserer Gesellschaft für die Zukunft.

Anhand veranschaulichter Beispiele machten die beiden Referenten eine Bestandsaufnahme in Sachen Nachhaltigkeit und gaben einen Ausblick wie sich unser Leben in Zukunft verändern könnte, wenn wir weiterhin so konsumieren, wie wir es zurzeit tun. Gleichzeitig diskutierten Sie, unter der Leitung von Manfred Ladwig (SWR-Redakteur), Möglichkeiten, in wie weit jeder von uns dazu beitragen kann, die Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Klaus Wiegandt ist Stifter und Vorstand des „Forums für Verantwortung“. Prof. Dr. Harald Welzer ist Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen (KWI) und lehrt Sozialpsychologie an der Universität St. Gallen.

Unter den zahlreichen Gästen waren Armin Clauss (Staatsminister a.D.), Reinhard Kahl (MdL und Kuratorium der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung) und Christian D. Falkowski (EU Botschafter a.D.).

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.