Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Rückblick 2012

Am 29. November 2012 war Dr. Axel Ulrich zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für Politik (HLZ).

Am 9. Oktober 2012 waren Klaus Wiegandt und Prof. Dr. Ernst Peter Fischer zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) in der Taunusstr. 4-6 in 65183 Wiesbaden.

Am 10.05.2012 war Prof. Dr. Andreas Rödder zu Gast in der Veranstaltungsreihe „Literatur und Politik“ der Hessischen Landeszentrale für Politik (HLZ).

Podium

Zu Gast bei der Veranstaltung Literatur und Politik der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung am 13. März 2012 waren Prof. Dr. Harald Welzer und Klaus Wiegandt.

Als Herausgeber des Buches „Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung. Wie sieht die Welt im Jahr 2050 aus?“ berichteten die beiden Referenten über die Herausforderungen unserer Gesellschaft für die Zukunft.

In der Veranstaltung ging es um das Leben der Geschwister. Von Georg, dessen politische radikale Flugschrift „Der Hessische Landbote“ mit präziser Analyse der statistischen Daten die Unterdrückung des Volkes anklagt, über Wilhelm, der als junger Unternehmer in Darmstadt Vorträge über das Werden der Welt hält, über Luise, die den Darmstädter Mädchen die deutsche Geschichte nahe bringt, zu Ludwig, dessen Tun und Wirken als einzige Vorlesung verstanden werden kann, bis hin zu Alexander, der ein Leben lang in Frankreich deutsche Sprache und Literatur unterrichtet hat.