Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

Literatur und Politik: "Die Katholiken und das Dritte Reich"

hochkarätiges Podium

Über die „Katholiken im Dritten Reich“ diskutierte am 2. November 2010 eine hochkarätig besetzte Runde. Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung konnte dafür nicht nur die beiden Autoren des Buches, Professor Dr. Michael Kißener und Dr. Karl-Joseph Hummel, sondern auch den Mainzer Karl Kardinal Lehmann und Professor Dr. Sönke Neitzel als Teilnehmer der Runde gewinnen. Auch von Zuschauerseite konnte sich die Veranstaltung der Reihe „Politik und Literatur“ sehr großem Zuspruch erfreuen und zog über 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger an, die sich in Veranstaltungsraum und Bibliothek vor einer eigens installierten Leinwand einfanden.

Nachdem der Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Bernd Heidenreich, das Podium vorgestellt und die anwesenden Gäste begrüßt hatte, begann Kardinal Lehmann mit einem kurzen inhaltlichen Vortrag. Im Anschluss an seinen Vortrag, leitete Professor Neitzel in seiner Rolle als Moderator der Runde die Diskussion zwischen den Autoren und dem Kardinal. Für weitere Inhalte und Informationen zu dieser Veranstaltung beachten Sie bitte auch die beigefügten Zeitungsartikel der lokalen Presse.

 

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.