Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
Bild Deine Demokratie

China - Zwei alternative Sichten

Nach einer kurzen Einführung und Begrüßung durch den stellvertretenden Direktor und Referatsleiter der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, Herrn Jürgen Kerwer, begannen die beiden China-Experten mit kurzen einführenden Vorträgen über ihre Thesen, bezogen auf Chinas Rolle in der Welt und dessen zukünftiger Entwicklung, zu sprechen. Im Anschluss erläuterten die Autoren dann speziellere Argumente ihrer schriftlichen Beiträge im Detail. Dabei wurden ihre unterschiedlichen Einschätzungen besonders deutlich an der Rolle der Kommunistischen Partei Chinas, an der Lage der Menschenrechte und deren Einhaltung und bezüglich möglicher Folgen eines politischen Systemwandelns in China. Auch in der Frage, ob China demokratischer werde, konnten sich die beiden Autoren nicht zu einer einheitlichen Meinung durchringen, was damit auch die wissenschaftliche Komplexität an der Thematik Chinas widerspiegelt. Die gelungene Veranstaltung schloss mit Fragen aus dem Plenum an die beiden Wissenschaftler.

Die bereits oben vorgestellte Publikation „China - Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zwei alternative Sichten“ stellt den ersten Band der neugeschaffenen Publikationsreihe „forum hlz“ dar, welche für die Bildungsarbeit relevante gesellschaftspolitische Themen aufgreift und der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen soll.

Blick ins AuditoriumBlick ins AuditoriumBlick ins AuditoriumBlick ins AuditoriumDie VortragendenDie VortragendenBlick ins AuditoriumBlick ins Auditorium

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.