Hessische Landeszentrale für politische Bildung
HLZ – Politische Bildung in und für Hessen
HLZ Gebäude

Publikationsverzeichnis

  • Titelbild Gegner und Grenzen der Freiheit
    Everts, Carmen (Hrsg.)
    Herausforderungen für den demokratischen Verfassungsstaat
    Der demokratische Verfassungsstaat ist immer wieder durch seine Gegner gefordert. Extremistische und fundamentalistische Akteure in den modernen Demokratien, ...
    verfügbarKann auch außerhalb von Hessen bestellt werden
  • Titelbild Sozialpolitik
    Informationen zur politischen Bildung 327
    "Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.", heißt es in Artikel 20,1 Grundgesetz. Wie Politik im Alltag diese soziale Verpflichtung umsetzt, thematisiert das vorliegende Heft. In sechs Kapiteln stellen die vier Autoren die Geschichte, die theoretischen Grundlagen, die aktuellen sozialpolitischen Leitbilder, den Aufbau und die Funktionslogik sowie die sozialpolitischen Akteure und Prozesse vor und wagen einen Ausblick auf künftige Herausforderungen.
    verfügbar
  • Titelbild Selbstsorge als Thema in der (un)bezahlten Arbeit
    Jansen, Mechtild M.; Brückner, Margrit; Göttert, Margit; Schmidbaur, Marianne (Hrsg.)
    Die vorliegende Publikation dokumentiert die Tagung „Wer sorgt für wen? Selbstsorge als Thema der (un)bezahlten Arbeit“ vom 16. November 2011 in Frankfurt am Main.
    verfügbarKann auch außerhalb von Hessen bestellt werden
  • Titelbild Armut in Deutschland
    Cremer, Georg
    Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?
    Armut ist ein drängendes Problem in Deutschland, doch rituelle Empörung führt nicht zu politischem Handeln. Georg Cremer räumt mit einigen verbreiteten Irrtümern und Fehlinterpretationen auf und zeigt, wo die Probleme wirklich liegen. Er legt dar, wo der Sozialstaat sich selbst im Weg steht, und plädiert für einen breiten Ansatz der Armutspolitik. Dabei geht es um eine Politik die Menschen hilft, ihre Potenziale zu entfalten, und die Teilhabe ermöglicht.
    verfügbar
  • Titelbild Alter und Altern
    Tesch-Römer, Clemens; Andrick, Rebecka
    „Alter“ und „Altern“: Was für ein Thema! Und doch eins, das uns alle bewegt, weil wir uns im Laufe des Lebens dorthin bewegen, Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr.
    verfügbar
  • Titelbild Wen kümmern die Alten?
    Klie, Thomas
    Auf dem Weg in eine sorgende Gesellschaft
    Auswege aus dem Pflegenotstand: Der Sozialexperte Prof. Dr. Thomas Klie ist überzeugt: Die menschenwürdige Versorgung alter Menschen kann nur gelingen, wenn alle Generationen und Gruppen der Gesellschaft einen Teil der Lasten tragen.
    verfügbar
  • Titelbild Wir Zukunftssucher
    Gründinger, Wolfgang
    Wie Deutschland enkeltauglich wird
    Die Frage, wie wir leben wollen, können wir nur gemeinsam beantworten. Um die Zukunft zu sichern, muss in Bildung, Forschung und Entwicklung investiert werden.
    verfügbar
  • Titelbild Weniger, bunter, älter
    Kösters, Winfried
    Den demografischen Wandel aktiv gestalten
    Mit den drei Worten „Weniger“, „Bunter“ und „Älter“ beschreibt der Autor die Eckpfeiler des demografischen Wandels: Die deutsche Bevölkerung wird schrumpfen und sich in ihrer Struktur nachhaltig verändern. Diese Entwicklung ist irreversibel, denn es fehlt bereits eine ganze Generation, die keine Kinder mehr zeugen kann. Dieses Buch will und wird helfen, das Phänomen des demografischen Wandels zu verstehen und es zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf, um künftige politische sowie gesellschaftliche Innovationen zielorientiert auf den Weg zu bringen.
    verfügbar
  • Titelbild Die 101 wichtigsten Fragen - Islam
    Spuler-Stegemann, Ursula
    Was sind die „fünf Säulen“ des Islam? – Welche Rolle spielen im Islam Jesus und Maria? – Welche Koran-Übersetzungen sind empfehlenswert? – Wie fasten Muslime im Monat Ramadan? – Ist das Kopftuch religiöse Pflicht? – Wie verhalte ich mich in einer Moschee? – Gestattet der Islam Terror?
    verfügbar
  • Titelbild Islamische Kultur und Geschichte
    Ortag, Peter
    Dieser Band setzt zwei inhaltliche Schwerpunkte; zum einen widmet er sich der islamischen Religion und zum anderen der politischen und geographischen Entwicklung der islamischen Welt. Die sehr faktenreiche und präzise Darstellung wird durch zahlreiche Grafiken und Karten ergänzt.
    verfügbar

Ihre Bücherkiste

Zeichenerklärung

 verfügbar
 nicht verfügbar
 Als Klassensatz lieferbar
 Ohne Hessenbindung
 PDF verfügbar

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 2/V bearbeitet.